bedeckt München 13°

Biathlon in Oberhof:Peiffer nach perfektem Rennen Zehnter

Biathlon-Weltcup in Oberhof

Arnd Peiffer: Aufholjagd in Oberhof

(Foto: dpa)

Er trifft alles und läuft am schnellsten: Arnd Peiffer kann in der Verfolgung von Oberhof 37 Plätze aufholen. Bei den Frauen leistet sich Denise Herrmann gleich sieben Fehler.

Die deutschen Biathleten haben beim Heim-Weltcup in Oberhof in der Verfolgung über 12,5 Kilometer nach dem Frust im Sprint Wiedergutmachung betreiben können. Olympiasieger Arnd Peiffer stürmte nach einer fehlerfreien Schießleistung und der besten Laufzeit vom 47. noch auf einen beachtlichen 10. Rang. Erik Lesser, am Freitag nur 25., verbesserte sich trotz zweier Schießfehler immerhin noch auf Rang elf.

Nicht zu schlagen waren einmal mehr die Norweger, die einen erneuten Dreifach-Triumph feierten. Sturla Holm Lägreid (2 Schießfehler) gewann in 36:01,8 Minuten vor Johannes Dale (2/+15,6 Sekunden) und Tarje Bö (3/+25,4). Benedikt Doll, im Sprint als 15. noch bester Deutscher, fiel nach drei Fehlern auf Rang 19 (+1:31,8) zurück. Peiffer wies 51,4 Sekunden Rückstand zur Spitze auf, Lesser 58. Simon Schempp (1/+4:11,4) musste sich bei seinem zweiten Weltcuprennen des Winters mit Rang 45 begnügen.

Eckhoff gewinnt vor Röiseland

Die deutschen Frauen haben hingegen die nächste herbe Enttäuschung erlebt. In der Verfolgung über 10 Kilometer fiel Franziska Preuß von Rang 14 nach dem Sprint noch auf den 18. Platz zurück. Sie leistete sich vier Schießfehler.

Noch schwächer war Denise Herrmann unterwegs, die einen rabenschwarzen Tag erwischte. Die 32-Jährige musste sich nach einer indiskutablen Schießleistung mit sieben Fehlern mit Rang 32 begnügen. Vanessa Hinz (1) als 21. und Janina Hettich (1) auf Rang 28 kamen sogar noch vor Herrmann, im Sprint auf Platz 15 gelegen, ins Ziel.

Die Norwegerin Eckhoff, die schon den Sprint am Freitag gewonnen hatte, holte in 32:20,9 Minuten (2 Schießfehler) ihren fünften Saisonsieg vor ihrer Teamkollegin Marte Olsbu Röiseland (0/+0,5) und der erneut starken Österreicherin Lisa Theresa Hauser (1/+43,0). Am Sonntag stehen in Oberhof die Mixed- und die Single-Mixed-Staffel auf dem Programm.

© SZ.de/sid/dpa/ska
Zur SZ-Startseite
08.01.2020, GER, Biathlon, Woman 7,5km Sprint Competition, Saison 2020/2021, Weltcup, Oberhof HERRMANN Denise (GER) ***

Biathlon
:Ein Tag zum Eingraben

Denise Herrmann erlebt in Oberhof einen Rückschlag im Weltcup. Auch die Männer hadern mit ihrem Abstand zur Weltspitze.

Von Saskia Aleythe

Lesen Sie mehr zum Thema