American Football:NFL-Team holt zum ersten Mal Spieler direkt aus Deutschland

Moritz Böhringer

Moritz Böhringer (l.) ist der erste Europäer, der den direkten Sprung in eine NFL-Mannschaft geschafft hat.

(Foto: Manfred Löffler/dpa)
  • Moritz Böhringer ist der erste europäische Football-Spieler, der direkt in die Profiliga NFL gedraftet wird.
  • Die Minnesota Vikings wählten den Wide Receiver aus - es ist das Lieblingsteam des deutschen Talents.
  • Der 22-Jährige überzeugt mit einer überragenden Kombination aus Schnelligkeit und Kraft.

Es ist eine Geschichte, wie sie die Amerikaner lieben. Mit dem Nobody, der es aus dem Nirgendwo bis ganz nach oben schafft. So einer ist Moritz Böhringer. Erst vor fünf Jahren entdeckte der junge Deutsche den Football für sich, nun wurde er in der US-Profiliga NFL gedraftet, auch noch von seinem Lieblingsteam Minnesota Vikings - ein Märchen.

"Das ist das Coolste, was passieren konnte", sagte der 22-Jährige an seinem großen Tag. So recht konnte er sein Glück nicht fassen, besser hätte es für Böhringer bei der Verteilung der Talente auf die 32 Teams einfach nicht laufen können. Sechste Runde, Position 180, der erste Schritt zur NFL-Karriere ist gemacht.

Fan der Vikings hat Probleme, Böhringers Namen auszusprechen

"Ich kann gar nicht beschreiben, wie ich mich gerade fühle. Ich bin sehr glücklich, dass ich ausgewählt wurde", sagte der Stuttgarter. Angst vor der Herausforderung hat er nicht. "Ich lerne schnell und kann mich schnell anpassen. Und ich kann gut zuhören, denn ich rede nicht viel."

In einem für die Zeremonie vor dem Auditorium Theatre in Chicago errichteten Zelt hatte Böhringer geduldig gewartet, bis er dran war. Kavin Tedumroongwanish, ein Fan der Vikings, hatte die Ehre, den für ihn kompliziert auszusprechenden Namen vorzulesen. Sekunden später wurde Böhringer eine graue Kappe mit dem Team-Logo aufgesetzt.

Der Wide Receiver von den Schwäbisch Hall Unicorns aus der German Football League (GFL) hat Geschichte geschrieben. Böhringer ist der erste europäische Spieler, der ohne vorherigen Einsatz bei einer Mannschaft aus Nordamerika gedraftet wurde.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB