bedeckt München 21°

1860 München:Tragende Säulen

Muenchen, Deutschland 25. Maerz 2021: 3.Liga - 2020/2021 - TSV 1860 Muenchen - Training - 25.03.2021 Phillipp Steinhart

Noch "große Ziele" mit den Löwen: Phillipp Steinhart.

(Foto: Wagner/Fotostand/imago)

Phillipp Steinhart verlängert seinen Vertrag bei dem Löwen. Im Toto-Pokal-Halbfinale gegen den FC Ingolstadt fällt Semi Belkahia aus - und Trainer Michael Köllner will Stadionsprecher Stefan Schneider zum Rücktritt vom Rücktritt bewegen.

Von Christoph Leischwitz

Entgegen der ursprünglichen Ankündigung war Günther Gorenzel in der Video-Pressekonferenz vor dem Pokalspiel gegen den FC Ingolstadt an diesem Samstag (14 Uhr, Grünwalder Stadion) doch nicht zugegen, der Grund dafür wurde aber nur eine Stunde später klar: Der Geschäftsführer des TSV 1860 München hatte einen Foto- und Unterschriftstermin mit dem Linksverteidiger. Phillipp Steinhart verlängerte seinen Vertrag bei den Löwen über die aktuelle Saison hinaus. Der 28-Jährige sei eine "konstant tragende Säule" im Defensiv-, aber auch im Offensivspiel, sagt Gorenzel. Steinhart sagt, er habe noch "große Ziele" mit diesem Verein.

Unter anderem hatte Steinharts Siegtor gegen Spitzenreiter Dynamo Dresden am Montag ja dazu beigetragen, dass sich die Sechziger eine Minimalchance auf den Aufstieg erhalten haben. Ein weiteres Ziel für die kommende Saison ist darüber hinaus die Teilnahme am DFB-Pokal. Pandemiebedingt ist weiter offen, wie nah man diesem Ziel über den Verbandspokal-Wettbewerb mit einem Sieg am Samstag eigentlich schon gekommen ist - ob nämlich die Amateurvereine noch einmal eingreifen, erscheint zumindest fraglich. Ein Weiterkommen ist allerdings auf jeden Fall nötig, um am kommenden Dienstag gegen Türkgücü den Drittliga-Sieger auszuspielen. Sechzigs Trainer Michael Köllner verweist darauf, dass der Saisonendspurt in der dritten Liga Priorität habe. Andererseits gibt er aber auch zu bedenken, dass Ingolstadt "mit zwölf Punkten Vorsprung auf Rang fünf" den Pokal-Startplatz über die Liga-Tabelle schon so gut wie sicher habe. Fehlen wird bei 1860 Innenverteidiger Semi Belkahia, der sich gegen Dynamo Dresden verletzt hat.

Ein weiteres großes Ziel scheint zu sein, Stadionsprecher Stefan Schneider zum Rücktritt vom Rücktritt zu bewegen. Pressesprecher Rainer Kmeth übernimmt am Samstag bis zum Saisonende. Köllner erzählte jedoch, dass er am Donnerstag Schneider getroffen habe, und quasi im Namen der gesamten Mannschaft versucht habe, Schneider umzustimmen. Zumindest langfristig scheint Köllner diesbezüglich die Hoffnung noch nicht aufgegeben zu haben.

© SZ/lein
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema