Peak Tram

Nicht weit vom Fähranleger Central auf Hongkong Island befindet sich eine weitere Touristen-Tradition: die Bergbahn "Peak Tram" hinauf zum 552 Meter hohen Victoria Peak. Vom Fähranleger fährt der Shuttlebus Nr. 15c direkt zum Startbahnhof an der Garden Road (Tickets für Bus und Tram zusammen knapp vier Euro). Der Blick von oben auf die glitzernden Hochhäuser ist noch beeindruckender als vom Schiff aus. Ist es mal nicht diesig, sind auch die andere Uferseite, Kowloon, und die Insel Lantau zu sehen. Für Hongkong ist es ungewöhnlich ruhig, die Luft frisch - kein Wunder, dass der chinesischer Name, Tai Ping Shan, "Berg des großen Friedens" bedeutet und hier oben die koloniale High-Society wohnte. Wem es gefällt, kann den Peak Tower besteigen, ein modernes Vergnügungszentrum mit Aussichtsterrasse, Restaurants und einem Ableger des Wachsfiguren-Kabinetts von Madame Tussauds. Aber vielleicht wäre ein Picknick draußen viel schöner?

Bild: AFP 12. Oktober 2011, 18:422011-10-12 18:42:19 © Frank Rumpf, dpa/dd