Urlaub an den Drehorten von "Der Hobbit"Mittelerde ohne Zwerge

Nach "Herr der Ringe" drehte Peter Jackson auch die "Hobbit"-Trilogie in Neuseeland. Wo die Filmcrew unterwegs war und was die Locations reizvoll macht - ganz ohne Fabelwesen oder Ungeheuer.

Von Carolin Gasteiger

Bilbo Beutlin sucht den Schatz, den der Drache Smaug auf dem "Einsamen Berg" Erebor versteckt. Im Film wirkt der Berg düster und geheimnisvoll. Im wahren Leben ...

Bild: Courtesy of Warner Bros. Picture; Warner Bros 12. Dezember 2013, 13:112013-12-12 13:11:06 © SZ.de/kaeb/rus