Skigebiete nahe MünchenPisten für Familien

Wie heißt es so schön: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Diese Skigebiete sind nicht weit von München - und besonders für Familien geeignet.

Wie heißt es so schön: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? Rund um München gibt es mehrere Skigebiete - und die sind besonders familienfreundlich.

Garmisch-Partenkirchen, Classic-Gebiet

Im Garmischer Hausskigebiet Classic (mit den Bergen Kreuzeck, Hausberg und Alpspitze) finden Einsteiger am Kreuzwankl-Ski-Express leichte Pisten. Neben der Bergstation der Hausbahn gibt es ein Kinderland für sehr junge Anfänger (mit "Zauberteppich", der die Kleinen bergauf fährt), dort sind die Pisten leicht bis mittelschwer.

Gemeinsamer Schnittpunkt für Anfänger und Könner ist die Skihütte D9, wie das beliebte Drehmöser 9 auf dem Hausberg von den Einheimischen genannt wird.

Gleich mit vier Talabfahrten zwischen Hausberg und Kreuzeck trumpft das Garmischer Gebiet auf. Seit dem Umbau der Kandahar sind es streng genommen sogar fünf Talabfahrten, da die Weltcupabfahrt deutlich ausgebaut wurde und mittlerweile auf zwei Routen zu fahren ist.

Skifahrerisch sind die Talabfahrten top, wobei die Kandahar nur für echte Könner geeignet ist, während die Olympia-, Horn- und Kochelbergabfahrt maximal mittelschwer sind (hier finden Sie den Pistenplan).

Im Bild: Der Gipfel des Waxenstein im Zugspitzmassiv

Bild: dpa 29. Januar 2015, 11:382015-01-29 11:38:32 © SZ.de/Stefan Herbke/reek/kaeb/dd/jobr