Luxus-DomizilTrump-Hotel eröffnet in Washington

Bestlage, pompöse Räumlichkeiten, ehrwürdige Vergangenheit: Auch wenn es für Donald Trump nicht klappen sollte mit dem Einzug ins Weiße Haus, eine luxuriöse Unterbringung in der US-Hauptstadt ist ihm sicher.

Egal wie die US-Präsidentschaftswahl im November ausgeht, Republikaner-Kandidat Donald Trump rückt dem Weißen Haus ein gutes Stück näher - zumindest räumlich. An diesem Montag eröffnet in Washington D.C. eine neues Luxushotel, das zum Firmen-Konglomerat des Unternehmers gehört. Gerade einmal sechs Blocks liegt das "Trump International Hotel" entfernt vom Amtssitz des Präsidenten, das Kapitol ist in Sichtweite.

Bild: dpa 12. September 2016, 20:312016-09-12 20:31:30 © SZ.de/dpa/sks/dayk