Kuriose Freizeitparks weltweit"Jesus? Ist nicht hier!"

Zu Gast bei Zwergen, unter Schlangen, im Grab von Jesus oder im mehr als anzüglichen "Love Land" - einige Themenparks übertreiben ein wenig.

Dwarf Empire, China

Ende des 19. Jahrhunderts war man im Hamburger Zoo Hagenbeck stolz auf seine Menschenschau, die Zuschauer kamen in Scharen und gafften vergnügt auf barbußige Afrikanerinnen und stillende Frauen aus Lappland, die ausgestellt waren mit ihrem Vieh - und selbst wie Vieh. Heute sind zum Glück nicht nur diese Menschenschauen undenkbar, auch Freakshows mit "der bärtigen Frau" und Menschen mit Zwergenwuchs oder anderen körperlichen Auffälligkeiten gehören der Vergangenheit an. Nicht so in China. Nahe Kunming in der Provinz Yunnan schreitet der "Zwergenkönig" im royalen Gewand, geleitet vom Leibwächter mit Helm und Sonnenbrille, durch das "Zwergenreich". Hier treten hundert Kleinwüchsige zur Belustigung der Massen auf - unter anderem männliche Tänzer im rosa Tutu in einer Schwanenseeparodie.

Bild: AFP 14. November 2010, 18:462010-11-14 18:46:24 © sueddeutsche.de/kaeb