Vom Château Le Cagnard ließen sich unter anderem Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre inspirieren. Georges Simenon kaufte sich gleich ein Häuschen in Haut-de-Cagnes und spielte Boule auf dem Schlossplatz.

Bild: Andreas Licht/Knesebeck Verlag 30. März 2016, 14:262016-03-30 14:26:08 © SZ.de/kaeb