bedeckt München 18°

Bergbauernhilfe in Südtirol:Mit vollem Einsatz

Ohne die Hilfe von Freiwilligen könnten unverschuldet in Not geratene Südtiroler Bergbauern ihre Höfe nicht erhalten.

19 Bilder

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

1 / 19

Rüdiger Löwegrün liebt die Südtiroler Berge. Seine Wanderschuhe lässt er an diesem Morgen aber links liegen. Vier Wochen lang hilft der 63-jährige Braunschweiger ...

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

2 / 19

... einer Bergbauernfamilie im Ultental bei allen Arbeiten, die auf ihrem Hof nahe Sankt Nikolaus anfallen. Morgens um sechs Uhr geht es in den Stall, zum Ausmisten.

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

3 / 19

Altbauer Rudolf Zöschg ist froh über den Helfer aus Deutschland. Er nennt ihn anerkennend einen "kommoden Knecht", denn Rüdiger Löwegrün...

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

4 / 19

... bringt mit, was sie hier oben brauchen: vollen Einsatz, Fitness, Ausdauer und viel guten Willen. Vor allem bei der Heuernte...

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

5 / 19

... an den extremen Hanglagen brauchen die Bauern viele fleißige Hände, denn Maschinen können sie dort nicht einsetzen.

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

6 / 19

Die ganze Familie packt mit an, so gut es geht. Der 16-jährige Bauernsohn Julian etwa hilft seinen Eltern jeden Tag, von früh bis spät, seine ganzen Sommerferien lang.

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

7 / 19

Wie die Altvorderen muss auch Bäuerin Ilse die Gräser mit der Sense hauen.

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

8 / 19

Es ist eine schwere, schweißtreibende Arbeit. An trockenen Sommertagen sind die Bauern bis zu 18 Stunden draußen.

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

9 / 19

Auf der Bergwiese duftet es dafür nach frisch geschnittenen Kräutern und Blumen, überall zirpen die Grillen. Ganz in der Nähe rauscht ein Bach ins Tal hinab.

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

10 / 19

Jeder hat eine feste Aufgabe bei den Breitenbergers: Oma Heidi kocht das Mittagessen, Reis und Rindfleisch wird es heute geben, dazu frischen Salat aus dem Garten.

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

11 / 19

Die 87-jährige ist die Älteste auf dem Hof und...

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

12 / 19

... sie hat ihre Freude daran, dass es allen schmeckt. "Hart arbeiten, gut essen, so muss es sein", sagt sie.

Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

13 / 19

Nach dem Essen raucht Bauer Heinrich schnell noch eine Zigarette, dann...

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

14 / 19

... gehen alle zurück zum Heuen. Bis in den Oktober hinein...

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

15 / 19

... bringen die Bergbauern nach und nach das trockene Futter für ihre Kühe ein.

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

16 / 19

Das Prinzip ist einfach: Geht es den Tieren gut, kann auch die Familie leben.

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

17 / 19

Nach zehn Stunden beim Heuen packt der Urlaubshelfer Rüdiger auch abends noch einmal im Stall mit an, bevor...

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

18 / 19

... er sich ein wenig Zeit nimmt, die Südtiroler Bilderbuchlandschaft zu genießen und am Ende eines langen Arbeitstages...

Europa Italien Bergbauernhilfe in Südtirol, Marcel Burkhardt

Quelle: SZ

19 / 19

... mit Altbauer Rudolf ins Haus geht, zum Abendessen mit einem Glas Rotwein.

© sueddeutsche.de/dd

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite