bedeckt München 18°
vgwortpixel

Badeurlaub:Nur in der Ferne gibt es Wärme

In den ersten kalten Februartagen sind Fernreiseziele für einen Badeurlaub ein Muss. Bei Mauritius und den Seychellen zum Beispiel hat der Indische Ozean angenehme 28 Grad.

Das teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit.

In Thailand sowie vor Sri Lanka und Tahiti werden sogar 29 Grad erreicht.

Mit einer leichten Gänsehaut müssen Badeurlauber dagegen bei den Wassertemperaturen selbst in den wärmsten europäischen Gefilden rechnen: Im östlichen Mittelmeer liegen die Höchstwerte bei 14 bis 18 Grad, in der Adria nur bei 11 bis 14. Madeira und die Kanarischen Inseln erreichen 18 bis 19 Grad.

  • Themen in diesem Artikel: