Worte des Jahres 2011"Ich habe diese Arbeit selber geschrieben"

2011 wurde viel palavert: In Europa wird auf einmal deutsch gesprochen, Pofalla kann seinen Kollegen Bosbach nicht mehr hören, Boetticher wird von seinen Gefühlen übermannt und Rick Perry vergisst, was er eigentlich sagen will. Die Worte des Jahres. In Bildern.

"Ich verlasse dieses Scheißland, bei dem ich kotzen könnte."

Der ehemalige italienische Regierungschef Silvio Berlusconi verliert während eines Telefonats mit Valter Lavitola, dem Herausgeber einer Online-Zeitung, kein nettes Wort über sein Vaterland.

Bild: AP 31. Dezember 2011, 11:222011-12-31 11:22:32 © sueddeutsche.de/rai/woja/wolf