Jahresrückblick 2023 - SZ.de

Jahresrückblick

Was die Welt 2023 bewegt hat

Kriege in der Ukraine und in Nahost, Haushaltskrise der Ampel-Regierung oder schwere Unwetter in Südeuropa: 2023 wird als besonderes Krisenjahr in die Geschichte eingehen. Aber es gab auch Lichtblicke, seien es deutsche Oscar-Gewinner oder weltmeisterliche Basketballer. Hier finden Sie alles, was 2023 wichtig war.

SZ Plus
:Das war das Jahr 2023

In einem interaktiven Zeitstrahl zeigt und analysiert die SZ die wichtigsten Momente und Entwicklungen des Jahres.

SZ Plus
:Eine KI-generierte Zeitreise durch 2023

Mit Artikeln aus der SZ versucht eine Künstliche Intelligenz die wichtigsten Ereignisse des Jahres zusammenzufassen. Kann das funktionieren? Probieren Sie dieses Serviceangebot der SZ aus und stellen Sie Ihre Fragen!

SZ PlusRückblick zur Basketball-WM
:Ein Mannschafts-Märchen

Der Trainer ein Spielerversteher, der Anführer ein geläuterter Weltklasse-Spielmacher, ein NBA-Senkrechtstarter und der unglaubliche Teamspirit: Wie die deutschen Basketballer Geschichte schrieben.

Von Ralf Tögel

SZ PlusJahresrückblick
:Wenn Wahlen nicht mehr in der Mitte gewonnen werden

Fast überall in Europa sind Nationalisten und rechte Parteien auf dem Vormarsch. Aber es gibt Hoffnung für den liberalen und fortschrittlichen Geist des Kontinents.

Von Thomas Kirchner

SZ PlusJahresrückblick
:„Man kann nicht mehr aus dem Haus gehen, ohne den Klimawandel zu spüren“

Rekordhitze, Starkregen, „El Niño“: Das Jahr 2023 war geprägt von klimatischen Extremen – und doch nur ein Vorbote für die Zukunft.

Von Christoph von Eichhorn

Persönlicher Jahresrückblick der SZ

ExklusivFür Abonnenten
:Ihr persönlicher SZ‑Jahresrückblick

Welche Themen haben Sie 2023 am meisten interessiert? Wie viele SZ-Artikel haben Sie gelesen? Und an welchem Tag lesen Sie besonders gerne? Scrollen Sie sich durch Ihr Lese-Jahr.

Weitere Artikel

Klinikum Großhadern
:Eine der größten Universitätskliniken Europas wird 50

Das Klinikum Großhadern hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem der innovativsten Kompetenzzentren der Medizin entwickelt. Wer zum Festakt gekommen ist, welche Pläne es für die Zukunft gibt und was es mit dem "Toaster" auf sich hat.

Von Nicole Graner

Jahresrückblick 2023
:Die skurrilsten Einsätze der Feuerwehr München

Ausgesperrte Mütter, eingesperrte Friedhofsbesucher und zahlreiche Tierbabys. Auch in diesem Jahr gab es einige Notrufe, die nicht nur die Rettungskräfte der 112 zum Schmunzeln brachten.

Von Stephan Handel

Jahresrückblick
:Der Ton ist rau geworden

Provokationen, Eklats, Dreistigkeit - die ersten Sitzungen des neugewählten Landtags verheißen nichts Gutes für die kommende Legislaturperiode. Eine Schlüsselrolle spielt die AfD.

Von Johann Osel

Jahresrückblick
:Der Fall Hanna W.

Seit Oktober läuft der Prozess gegen Sebastian T., der die 23 Jahre alte Studentin ermordet haben soll.

Von Benedikt Warmbrunn

Jahresrückblick
:Verachtung und Verbrüderung

CSU-Chef Markus Söder und FW-Anführer Hubert Aiwanger haben ein hartes Jahr hinter sich: Wahlkampf, Flugblatt-Affäre, Demokratie-Bekenntnisse. Ihr Verhältnis ist angespannt, doch die Koalition wird fortgeführt. Warum das so ist.

Von Katja Auer und Andreas Glas

Jahresrückblick
:Wenn Kanonenkugeln vom Himmel fallen

Hagelstürme, Starkregen, Schneechaos: Wetterextreme haben Bayern im Jahr 2023 stark zugesetzt - und könnten in Zukunft noch häufiger werden.

Von Thomas Balbierer

Jahresrückblick
:Bären-Trubel

Mitte April ist mal wieder ein junger Braunbär in Bayern aufgetaucht - sehr zum Missfallen von Bauern und Politikern.

Von Christian Sebald

SZ PlusJahresrückblick 2023
:Wahlkämpfer, Zinngießer und ein Hasenduo

Eine Auswahl der besten Aufnahmen der SZ-Fotografen Jana Islinger, Günther Reger, Johannes Simon, Leonhard Simon und Carmen Voxbrunner.

Von Erich C. Setzwein

Freizeit und Tourismus
:Kein Schiff wird kommen

Aus dem Starnberger See fällt ein Ausflugsdampfer nach dem anderen aus. Über eine Saison voller Pannen.

Von Viktoria Spinrad

Jahresrückblick 2023
:Chronik Teil 4: Oktober bis Dezember

Um die Zukunft eines lebenden und eines mechanischen Denkmals, um den Tausch von Lebenssäften und um 14 Jahre Wartezeit am Bahnhof geht es unter anderem im letzten Vierteljahr im Landkreis Ebersberg.

Jahresrückblick 2023
:Nachrufe

Auch in diesem Jahr musste der Landkreis Abschied nehmen von einigen verdienten Persönlichkeiten.

2023 in Penzberg
:Bejubelte Arschbombe

Es war ein turbulentes Jahr in der Stadt. Haushaltssperre, Schwimmbad-Einweihung, gigantische Busbahnhofspläne und die Landesgartenschau 2028 sorgten - nicht allein - für allerhand Gesprächsstoff.

Von Alexandra Vecchiato

Jahresrückblick 2023
:Mögliche neue Heimat für "Jig"

Die Jugendinitiative Grafing könnte in die Nähe des Bahnhofes umziehen.

Jahresrückblick 2023
:Kirchseeon sagt Nein

Beim Bürgerentscheid spricht sich eine klare Mehrheit gegen die Bebauung des ehemaligen Bahnschwellengeländes aus.

Jahresrückblick 2023
:Im Amt bestätigt

Bei der Landtagswahl können sowohl Thomas Huber als auch Doris Rauscher ihre Mandate verteidigen - ein dritter Landkreisbewohner muss sich jedoch verabschieden.

Von Wieland Bögel

Jahresrückblick 2023
:Gemeinsam für heißes Wasser

Die Gemeinden Vaterstetten, Grasbrunn, Haar und Zorneding gründen eine gemeinsame Fördergesellschaft für Erdwärme.

Jahresrückblick 2023
:Vielfältiger Reigen

Bereits zum fünften Mal findet das Musikfestival "EBE-Jazz" statt - und es wird erneut ein großer Erfolg.

Bayerns Menschen des Jahres
:Bruder Helmut und Schwester Mechthild

Sie haben etwas Besonderes geleistet oder erlebt - freiwillig oder notgedrungen. Frauen und Männer, die das Jahr 2023 nicht so schnell vergessen werden.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

SZ PlusJahresrückblick 2023
:Entscheidungen und Erinnerungen

Der Landkreis wählt den Landtag, feiert ein Jubiläum und nimmt Abschied von Persönlichkeiten.

Von Peter Bierl, Andreas Ostermeier und Erich C. Setzwein

Jahresrückblick 2023
:Chronik Teil 3: Juli bis September

Runde zwei im Städtederby, eine 60-Jahr-Feier mit und für die Musik, das Ende eines ehrgeizigen Ziels und ein Kandidat auf Abwegen gab es unter anderem im dritten Vierteljahr im Landkreis Ebersberg.

Jahresrückblick 2023
:Kurios Kriminell

Im Polizeibericht geht es meist um ernste Dinge - manchmal haben es die Ebersberger Gesetzeshüter aber auch mit Fällen zu tun, die man eher in einem Schmunzelkrimi erwarten würde.

Jahresrückblick 2023
:Ein etwas anderes Familienfest

Die Premiere des Metal-Festivals "Rock im Markt" in Kirchseeon wird mit 1500 Gästen ein voller Erfolg.

Von Anja Blum

Jahresrückblick 2023
:Problematisches Vorleben eines Toten

Neue Forschungsergebnisse zu Josef Wintrich lassen an der Geschichte zweifeln, der Ebersberger Jurist sei ein Gegner der Nationalsozialisten gewesen.

Jahresrückblick 2023
:Langwieders langer Schatten

Im Juli wird bekannt, dass der frühere und inzwischen verstorbene Poinger Pfarrer minderjährige Ministranten missbraucht hat.

Jahresrückblick 2023
:Selbstfahrendes Mini-Taxi

Das Elektroauto der Moosacher Firma Inyo Mobility soll einmal ohne Fahrer Passagiere befördern, im September wird es bei Cadfem in Grafing der Öffentlichkeit präsentiert.

Jahresrückblick 2023
:Ab in die Schule - aber welche?

Nach den Sommerferien flammt der Streit um zwei teure Großprojekte des Landkreises wieder auf.

Jahresrückblick 2023
:Kirchseeon sitzt auf dem Trockenen

Eine notwendige Sanierung des Hallenbades würde mehrere Millionen Euro kosten, der Gemeinderat stimmt für die Schließung - zumindest vorläufig.

Von Andreas Junkmann

SZ PlusJazz-Jahresrückblick
:Was bleibt

Es gab in diesem Jahr gefühlt mehr Jazz als je zuvor. Das hat auch mit der Grenzenlosigkeit zu tun, mit der sich die Musik aktuell definiert.

Von Andrian Kreye

SZ PlusJahresrückblick
:23 gute Nachrichten aus 2023

Künstliche Intelligenz, die Krebs vorhersagt, eine Impfung gegen Malaria und der Fenstersturz von Turin – es war nicht alles schlecht in diesem Jahr.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Jahresrückblick 2023: "Krise für Krise betrachten und die Nerven nicht verlieren"

Kriege, Krisen und Klimawandel: 2023 war vor allem von negativen Nachrichten geprägt. Wir ordnen ein, was war und blicken auf das, was kommt und sogar Hoffnung macht.

Von Tami Holderried, Stefan Kornelius, Nicolas Richter und Marlene Weiß

Jahresrückblick 2023
:April bis Juni

1. April: Video- und Lichtkünstlerin Vanessa Hafenbrädl aus Dießen und das "Café Blabla" in Herrsching werden mit SZ-Tassilopreisen ausgezeichnet.

Jahresrückblick 2023
:Chronik Teil 2: April bis Juni

Der mögliche Besuch von Außerirdischen, die sehr echten Folgen eines Amateur-Raketenstarts und die Verlegung des Wolfgangsees nach Markt Schwaben sind nur einige der Ereignisse aus dem Landkreis Ebersberg im zweiten Vierteljahr.

SZ PlusJahresrückblick 2023
:Blitzdürre, Rinnsale und umstürzende Bäume

Die scheinbar vielen Niederschläge im Frühjahr und vor Weihnachten können nicht über anhaltende Hitze, Trockenheit und Wind hinwegtäuschen.

Von Peter Bierl Ingrid Hügenell, Andreas Ostermeier und Erich C. Setzwein

Jahresrückblick 2023
:Tiere des Jahres

Eine Katze in Nöten, haarige Landschaftspfleger, ein echter Wappenvogel und "gans" besondere Badegäste sind heuer die Tiere des Jahres.

Jahresrückblick 2023
:Auf und ab in der Mitte

Nach Jahren zäher Verhandlung gibt es einen Plan für die Entwicklung des Hölzerbräugeländes in Ebersberg - dann geht der Eigentümer pleite.

Jahresrückblick 2023
:Wieder nach Arkadien

Zum dritten Mal bietet das Ebersberger Kunstfestival zahlreichen Kreativen von nah und fern eine Bühne.

Von Anja Blum

Chronik 2023 für Bad Tölz-Wolfratshausen und die Region
:Die Ereignisse im zweiten Quartal

1. April: Am Kesselberg bei Kochel am See geht das neue Bergauffahrverbot für Motorräder zwischen 15 und 22 Uhr in Kraft. Das soll helfen, die Unfallzahlen zu reduzieren.

Jahresrückblick 2023
:Budget für die kleinen Bürger

Nach Elternprotesten legt die Gemeinde Vaterstetten ein Förderprogramm für Kitas auf - und streicht dafür ein Vorzeigeprojekt.

Jahresrückblick 2023
:Umfahrung für die Umfahrung

Vaterstetten hofft bei der Verkehrsentlastung für Weißenfeld und Parsdorf auf die Autobahn GmbH.

Jahresrückblick 2023
:Stau im Gerichtssaal

Wegen einer Protestaktion gegen die IAA müssen sich vier junge Leute am Ebersberger Amtsgericht verantworten.

Jahresrückblick 2023
:Spezielle Gäste

Die Kreisstadt Ebersberg bekommt im Juni Besuch vom französischen Team der Special Olympics.

Von Wieland Bögel

Protest, Ordnung und Geduld
:Endlich entschlammt

In Münsing wird am Bürgerhaus gebaut, für PV-Freiflächenanlagen und Produktionshallen geplant.

Von Benjamin Engel

Jahresrückblick 2023
:Tag der Abrechnung in Ebersberg

Der Kreisstadt fehlen fast vier Millionen Euro, im Haushalt muss darum streng gespart werden.

Jahresrückblick 2023
:Da ist der (Mehl)Wurm drin

Ein Anzinger Bäcker bietet einen ganz besonderen Krapfen an, die Reaktionen sind sehr unterschiedlich.

Jahresrückblick 2023
:Chronik Teil 1: Januar bis März

Ein rundes Jubiläum, neue Kulturangebote und einige kuriose Ereignisse gab es im Landkreis Ebersberg im ersten Vierteljahr.

Jahresrückblick 2023
:Kostenexplosion um Melak-Räumung

Die Entsorgung von Weltkriegsmunition in dem Weiher in Grafing könnte für die Stadt teuer werden - darum zieht man vor Gericht.

Jahresrückblick 2023
:Kein Zutritt für Bernhard Winter

Markt Schwabens Altbürgermeister darf nicht Mitglied beim Ebersberger Bund Naturschutz werden.

Jahresrückblick 2023
:Zum Mars und wieder zurück

Der Ebersberger Kunstverein bringt ein 80 Jahre altes Marionettentheater auf die Bühne mit einem erstaunlich zeitlosen Stück.

Von Anja Blum

Chronik 2023 für Bad Tölz-Wolfratshausen und die Region
:Höhen und Tiefen im ersten Quartal

1. Januar: Kaum hat das neue Jahr begonnen, kommt es in Kochel am See zu einem Großbrand in einem Mehrfamilienhaus. Das Gebäude an der Kalmbachstraße brennt zwar vollständig aus, doch alle Bewohner können sich selbständig ins Freie retten. Eine Frau ...

Jahresrückblick 2023
:Aufwind für Rotoren

Nach der Pleite des Investors Green City AG wird das Projekt im Forst von zwei überregionalen Unternehmen und dem Eberwerk übernommen.

Von Andreas Junkmann

Gutscheine: