In den vergangenen Jahren wandelte sich bin Laden vom Organisator von Anschlägen immer mehr zur Inspirationsquelle seiner Anhänger, die ihre Attentate nun in seinem Namen verüben. Bin Ladens rechte Hand war der Ägypter Aiman al-Zawahiri. Er galt schon lange als das eigentliche Hirn des Terrornetzwerkes und könnte nun auch offiziell bin Ladens Nachfolge antreten.

Bild: AP 2. Mai 2011, 07:012011-05-02 07:01:25 © sueddeutsche.de/AFP/dapd/dpa/Reuters/gal/segi/gba