Sechs fast zeitgleich erfolgte Explosionen haben Sri Lanka erschüttert. In den Kirchen St. Anthony in Colombo, St. Sebastian in Negombo und einer Kirche in Batticaloa gab es zwischen 8.30 Uhr und 9 Uhr Ortszeit schwere Detonationen.

Bild: AFP 22. April 2019, 06:412019-04-22 06:41:58 © sz.de/hij