bedeckt München 14°

Leserdiskussion:Braucht deutsche Politik die SPD?

Olaf Scholz And Annalena Baerbock Speak On May Day In Potsdam

Gibt es mit der SPD mehr politische Fantasie, Dynamik, Fortschritt?

(Foto: Getty Images)

Die SPD half, die deutsche Außenpolitik aus ideologischen Sackgassen zu führen und zugleich wertegebunden zu gestalten, die Wirtschaft fairer aufzustellen; sie rettete den Sozialstaat in Zeiten des Neoliberalismus und öffnete Bildung für Menschen aus ärmeren Verhältnissen. Ohne sie fehle etwas in der politischen Landschaft, kommentiert SZ-Autor Nils Minkmar.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/mdc
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema