Conrad Ahlers (1922-1980) wurde als Journalist des Spiegels bekannt. Zwischen 1969 und 1972 war der Sozialdemokrat der Sprecher der Regierung Willy Brandt. Anschließend saß er als Abgeordneter im Bundestag und arbeitete journalistisch. 1980 wurde er Intendant der aus Steuermitteln bezahlten Deutschen Welle - ein weiteres Beispiel dafür, dass ein Regierungssprecher Intendant wurde.

Bild: dpa 6. Mai 2010, 12:432010-05-06 12:43:00 © sueddeutsche.de