bedeckt München 25°

Regierung - Potsdam:Umfrage: Woidke bei Beliebtheit auf hinterem Platz

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) ist bei einer Umfrage zur Beliebtheit im Ländervergleich auf einem hinteren Rang gelandet. Mit der Arbeit des SPD-Politikers sind laut dem am Montag veröffentlichten "RTL/n-tv-Trendbarometer" 42 Prozent der Brandenburger zufrieden. 48 Prozent gaben an, sie seien nicht zufrieden, 10 Prozent machten keine Angaben. Im vergangenen Jahr kam Woidke bei der vergleichbaren Umfrage auf etwas bessere Werte: 44 Prozent gaben damals an, sie seien zufrieden, während 46 Prozent nicht zufrieden waren. In der neuen Forsa-Umfrage ist Winfried Kretschmann aus Baden-Württemberg beliebtester Länderchef, Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller der unbeliebteste.