bedeckt München 23°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Rechtsextremismus - ist die Gesellschaft zu gleichgültig?

Protestors hold a placard reading 'No room for racism' on a street where shots were fired at a 26-year-old Eritrean man in Waechtersbach

Fast unbemerkt protestierten am Dienstag mehrere Hundert Menschen in Wächtersbach gegen die rassistische Tat.

(Foto: REUTERS)

Am Montag wird im hessischen Wächtersbach ein Mann wegen seiner Hautfarbe angeschossen. Doch der Aufschrei bleibt aus. Dass stattdessen Schweinefleisch in Kitas, Hoeneß und Boris Johnson die öffentlichen Debatten bestimmen, sei alarmierend, kommentiert SZ-Autor Detlef Esslinger.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.