SZ am Morgen:Nachrichten des Tages - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Xaver Bitz

Die News zum Coronavirus

Sieben-Tage-Inzidenz steigt erneut deutlich. Bundesweit liegt sie nun bei 86,2, nach 83,7 am Vortag. Das Robert-Koch-Institut meldet 13 435 Neuinfektionen. Das sind 4289 Fälle mehr als am Mittwoch vor einer Woche. FDP und Grüne attackieren Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Zum Artikel

Warum der Zeitpunkt für den Astra-Zeneca-Impfstopp so ungünstig ist. Ausgerechnet zu Beginn der dritten Welle bekommen nun weniger Menschen den Schutz vor dem Virus. Dennoch ist der von der Bundesregierung ausgerufene Zeitplan bis zum Sommer erreichbar. Zum Artikel (SZ Plus)

Außerdem wichtig:

Was wichtig ist

US-Geheimdienste: Putin wollte Wahl 2020 für Trump beeinflussen. Zu diesem Fazit kommt ein 15-seitiger Geheimdienstbericht. Ex-Präsident Trump spricht sich unterdessen in einem Interview für Corona-Impfungen aus. Vor allem unter Republikanern ist die Impfskepsis hoch. Präsident Biden kündigt an, die Filibuster-Regel im Senat reformieren zu wollen. Zum Artikel

Biden: Cuomo sollte zurücktreten, falls Vorwürfe bestätigt würden. New Yorks Gouverneur soll mehrere Frauen sexuell belästigt haben. Andere Demokraten mussten schon wegen weniger zurücktreten. Und jetzt wendet sich auch der US-Präsident ab. Zum Artikel (SZ Plus)

Acht Menschen in drei Massage-Salons in Atlanta erschossen. Die Polizei verhaftet einen 21-jährigen Mann, der die Taten verübt haben soll. Das sollen Videoaufnahmen beweisen.Warum er die Menschen erschoss und weitere verletzte, ist noch unklar. Zum Artikel

Außerdem wichtig:

Bester Dinge

Öl auf Leinwand? URL auf Zeitungspapier! Ein Sportverein aus dem Württembergischen hat einen ellenlangen Link in eine Zeitung gesetzt. Was das soll? Also bitte. Das ist große Kunst. Zum Artikel

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: