Münchner Sicherheitskonferenz Das sind die wichtigsten Teilnehmer der Münchner Siko

Flüchtlingskrise, die Kriege in Syrien und der Ukraine - brisante Themen für die 52. Münchner Sicherheitskonferenz gibt es genug.

Unmittelbar vor Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz hat der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier den Zustand in weiten Teilen der Welt beklagt. "Ich bin oft fassungslos, in welchem Maße die ohnehin knappe Ressource Vernunft aus der Welt verschwunden ist", sagte Steinmeier im SZ-Interview, in dem er sich auch zum schwierigen Umgang mit Autokraten äußerte.

Bild: AFP 12. Februar 2016, 06:322016-02-12 06:32:34 © sz.de/mbä/mane/bepe