bedeckt München 26°

Militärübung von USA und Südkorea:Nordkorea droht mit Krieg

Das geplante Seemanöver der USA und Südkoreas im Japanischen Meer fordert Nordkorea heraus. Pjöngjang spricht wegen der dreittägigen Wehrübung sogar von "nuklearer Abschreckung".

Kurz vor einem gemeinsamen Seemanöver der USA und Südkoreas hat Nordkorea mit massiven Drohungen die angespannte Lage auf der koreanischen Halbinsel weiter angeheizt.

Nordkorea droht den USA

Soldaten der Volksbefreiungsarmee Nordkoreas halten eine Parade ab. Das Nationale Verteidigungskomitee des kommunistischen Landes hat vor einem gemeinsamen Seemanöver der USA mit Südkorea damit gedroht, mit Mitteln der "atomaren Abschreckung" auf die Militärübung zu reagieren.

(Foto: dpa)

Pjöngjang sei für einen "heiligen Krieg der Vergeltung" gerüstet, teilte die Nationale Verteidigungskommission am Samstag nach Angaben der nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA mit.

Die nordkoreanische Armee werde das Manöver mit "nuklearer Abschreckung" erwidern. Die "Kriegsmanöver" der USA und ihrer "Marionette" Südkorea im Japanischen Meer seien nichts weiter als "offene Provokationen, um die Demokratische Volksrepublik Korea in jeder Hinsicht zu unterdrücken", hieß es weiter.

Pjöngjang werde ihnen mit "mächtiger nuklearer Abschreckung" entgegentreten. An dem am Sonntag beginnenden dreitägigen Manöver sollen 20 Kriegsschiffe teilnehmen, darunter der US-Flugzeugträger "USS George Washington".

Zudem kommen nach US-Angaben 200 Flugzeuge und 8000 Soldaten beider Länder zum Einsatz. Die US-Regierung betonte, die Manöver hätten "defensiven" Charakter, sollten aber abschreckend auf Nordkorea wirken.

Weitere Manöver sind für die kommenden Monate geplant. Die Lage auf der koreanischen Halbinsel ist seit dem Untergang des südkoreanischen Kriegsschiffs "Cheonan", bei dem Ende März 46 Seeleute getötet wurden, sehr angespannt.

Eine internationale Untersuchung ergab, dass das Schiff von einem nordkoreanischen Torpedo versenkt wurde, was Pjöngjang bestreitet.

Konflikt in Korea

Ein Krieg und kein Ende