Union:Merz und Söder inszenieren Neustart

Spaziergang mit Markus Söder und Friedrich Merz

Söder twitterte nach dem Treffen mit Merz: "Neustart: CDU und CSU schließen sich wieder eng zusammen."

(Foto: dpa)

Der wahrscheinliche nächste CDU-Chef besucht den bayerischen Ministerpräsidenten in der Nähe von Bad Tölz. Auf Twitter verkündet der CSU-Chef ein neues Kapitel der Zusammenarbeit.

Von Robert Roßmann, Berlin

Friedrich Merz hat sich am Montag zum ersten Mal seit seinem Erfolg bei der Mitgliederbefragung über den CDU-Vorsitz mit CSU-Chef Markus Söder getroffen. Die beiden kamen zu einem Spaziergang am Kirchsee unweit von Bad Tölz zusammen. Über den Inhalt ihres Gesprächs wurde zunächst nichts bekannt.

Spaziergang mit Markus Söder und Friedrich Merz

Zweisamkeit am Kirchsee: Söder und Merz schreiten den Steg entlang.

(Foto: dpa)

Das Verhältnis der beiden galt in den vergangenen Jahren als schlecht, jetzt werden sie sich aber arrangieren müssen. Söder twitterte nach dem Treffen: "Neustart: CDU und CSU schließen sich wieder eng zusammen." Dass Merz nächster CDU-Chef wird, gilt wegen des Votums der Mitglieder zwar als sicher - offiziell muss er aber noch vom Parteitag gewählt werden. Dieser findet erst in gut zwei Wochen statt. Auch deshalb lief das Treffen am Kirchsee informell ab.

Die Winterklausur der CSU-Bundestagsabgeordneten, an der Söder teilnehmen wollte, musste unterdessen wegen mehrerer Corona-Fälle auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Sie hätte am Donnerstag und Freitag in Berlin stattfinden sollen. Vor Beginn der Pandemie hatten sich die Abgeordneten in Wildbad Kreuth oder Kloster Seeon zu ihrer Klausur getroffen. Unter den Infizierten sind CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt, der als Gast eingeladene Vorsitzende der spanischen Konservativen, Pablo Casado, sowie Mitarbeiter der CSU im Bundestag.

Spaziergang mit Markus Söder und Friedrich Merz

Auf eigene Gefahr: Merz und Söder werden sich künftig arrangieren müssen.

(Foto: dpa)
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB