bedeckt München 14°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Wie kann man dem Populismus Einhalt gebieten?

Der italienische Premier Giuseppe Conte dürfte wohl erleichtert sein, dass die rechtspopulistische Lega-Partei von Matteo Salvini angeschlagen aus der Wahl hervorgegangen ist.

(Foto: AP)

In Italien hat sich bei den vergangenen Regionalwahlen gezeigt , dass sich auch der Populismus von Salvini und Co. stoppen lässt. Ein Modell für Europa?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/hmw
Zur SZ-Startseite