bedeckt München 26°

Leserdiskussion:Rente mit 70 - wie stehen Sie dazu?

German Chancellor Merkel and Finance Minister Schauble attend a meeting at the Bundestag in Berlin

Parteiintern herrscht Zwiespalt: Finanzminister Wolfgang Schäuble sieht die Verlängerung der Lebensarbeitszeit als ein Muss.

(Foto: REUTERS)

Seit der TV-Debatte ist die Diskussion neu entflammt: Merkel und Schulz waren sich einig, dass die Rente mit 70 keine Option wäre. Die steigende Lebenserwartung und die hohe Lebensqualität würden die Erhöhung des Renteneintrittsalters aber zulassen - und rein rechnerisch ist sie ab 2030 notwendig.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.