Leserdiskussion:Neigt sich die Ära Putin dem Ende zu?

Protestaktion in Sankt Petersburg am 24. Juli 2019 gegen die Manipulation der bevorstehenden Regionalwahl

Protestaktion in Sankt Petersburg am 24. Juli 2019 gegen die Manipulation der bevorstehenden Regionalwahl: Unter Schildern, die die Demonstranten hochhalten, steht unter Bezug auf Wladimir Putin "Wir haben ihn satt" sowie: "Wir wählen hier!".

(Foto: AP)

Beim Moskauer Wahlkampf zeigt sich: Die Russen werden immer misstrauischer gegenüber dem Präsidenten. Eine Opposition steht gar nicht erst zur Wahl - den Wählern bleibt "nur, auf die Straße zu gehen. Und nicht zur Wahl", schreibt SZ-Autorin Silke Bigalke.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema