bedeckt München 19°

Leserdiskussion:Moria: Wie muss jetzt Hilfe geleistet werden?

Das Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos war vergangene Woche vollständig abgebrannt. Tausende Menschen leben nun auf der Straße - ohne Obdach und fließendes Wasser.

(Foto: AFP)

SPD-Co-Vorsitzende Saskia Esken macht im Koalitionsstreit Druck auf die Union: Sie fordert Zusagen, mehrere Tausend Menschen aus dem abgebrannten Camp nach Deutschland zu holen. Führende CDU-Politiker weisen das zurück - und halten an einer europäischen Lösung fest.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/swen

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite