Leserdiskussion Ihre Meinung zur politischen Situation in Tschechien

Bei einer der größten Kundgebungen seit der demokratischen Wende von 1989 füllten Zehntausende Demonstranten am Dienstagabend den zentralen Wenzelsplatz in Prag.

(Foto: dpa)

Am Dienstag forderten Zehntausende Demonstranten in Prag den Rücktritt von Premier Andrej Babiš. In Tschechien und anderen osteuropäischen EU-Staaten stockt der Vormarsch der Autoritären, kommentiert SZ-Autor Tobias Zick.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.