bedeckt München 24°

Leserdiskussion:Ein Jahr Corona-App: Wie zufrieden sind Sie?

Corona-App auf einem iPhone 5s

Die Corona-Warn-App: Nicht jeder war von ihr überzeugt, dennoch wurden etwa 140 000 Infektionen über sie entdeckt.

(Foto: Christoph Dernbach/dpa)

Es war das erste Mal, dass Deutschland seine Bürger gebeten hatte, "Teil eines unsichtbaren digitalen Alarmsystems zu werden, um eine Notlage unter Kontrolle zu bringen", schreibt SZ-Autor Jannis Brühl. Trotz moderatem Erfolg böte sie viele Lektionen für die Zukunft.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB