bedeckt München 12°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Darf man Linkspartei und AfD gleichsetzen?

Parteitag Die Linke in Bonn

30 Jahre ist es her, dass Gregor Gysi auf dem Sonderparteitag der SED die Auflösung der Partei abgelehnt hat und ihr stattdessen den Namenszusatz PDS gab.

(Foto: Oliver Berg/dpa)

In CDU und FDP tut man noch immer so, als handele es sich bei der Linkspartei des thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow um eine Art linke AfD, schreibt SZ-Kolumnist Heribert Prantl - zu Recht?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.