SPD:Stell dir vor, es ist Frieden

Lesezeit: 10 min

SPD, Greens And FDP Officially Launch Coalition Negotiations

Viele seiner Vorgänger wollten die Partei beherrschen, sich zumindest nicht von ihr unterkriegen lassen. Lars Klingbeil ist da anders. Hier ist er bei den Koalitionsgesprächen in Berlin.

(Foto: Omer Messinger/Getty Images)

Dass die SPD jetzt den Kanzler stellt, hat sie auch ihrem neuen Vorsitzenden zu verdanken. Lars Klingbeil hat Ruhe in einen chronisch zerstrittenen Laden gebracht. Wie er das geschafft hat? Ein Treffen im Panzermuseum.

Von Mike Szymanski, Berlin / Munster

Drei Treppenstufen, dann ist er ganz oben. Ein kurzer Blick ins Publikum. Olaf Scholz, der in der ersten Reihe sitzt, tippt noch auf dem Handy rum. Dann fängt der Saal an zu applaudieren.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Körpersprache
Wissen
»Das Entscheidende passiert jenseits der Worte«
Deniz Yücel im SZ-Interview
"Der PEN wird dominiert von einem Haufen Spießern und Knallchargen"
Mandy Mangler
Intimgesundheit
"Nennt eure Vulva so oft wie möglich beim Namen"
Planetare Grenzen
Wann ist Weltuntergang?
Depressive junge Frau abhängig von Medikamenten PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xMarcusxB
Familie und Partnerschaft
Das Monster in mir
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB