Abchasien gehört völkerrechtlich zu Georgien - lediglich die "Schutzmacht" Russland, Nicaragua und drei andere Staaten erkennen die abtrünnige Provinz als unabhängigen Staat an. Moskau unterhält dort eine Militärbasis und sichert die Existenz des "Landes der Sterblichen", was der Name Abchasien übersetzt bedeutet.

Bild: Florian Bachmeier 8. April 2018, 14:512018-04-08 14:51:36 © SZ.de/bew/odg/mati