Kampfabstimmung bei der Jungen Union:Paul Ziemiak ist neuer JU-Vorsitzender

Lesezeit: 1 min

Paul Ziemiak

Durfte sich nach engagierten Worten beim JU-Deutschlandtag über seinen Wahlsieg freuen: Der neue Vorsitzende der Jungen Union Paul Ziemiak.

(Foto: dpa)

"Wir sind das Land der Möglichkeiten", rief er nach seinem Wahlsieg: Paul Ziemiak ist neuer Vorsitzender der Jungen Union und löst Philipp Mißfelder an der Spitze ab. In einer Kampfabstimmung siegte er klar gegen seinen Mitbewerber Benedict Pöttering.

  • Paul Ziemiak ist neuer Vorsitzender der Jungen Union. Ziemiak setzte sich klar gegen seinen Mitbewerber Benedict Pöttering durch.
  • Ziemiak erhielt 63 Prozent der gültig gewerteten Delegiertenstimmen, auf Pöttering entfielen 37 Prozent.
  • Ziemiak ist der Nachfolger von Philipp Mißfelder, der mit 35 Jahren die Altersgrenze der JU erreicht hat.

Ziemiak neuer JU-Vorsitzender

Paul Ziemiak ist neuer Vorsitzender der Jungen Union. In einer Kampfabstimmung auf dem JU-Deutschlandtag im bayerischen Inzell setzte sich der 29-Jährige aus Nordrhein-Westfalen am Freitagabend klar gegen seinen Mitbewerber Benedict Pöttering (31) durch.

Auf Ziemiak entfielen 63 Prozent der als gültig gewerteten Delegiertenstimmen, auf Pöttering 37 Prozent.

"Heute beginnt die Zukunft der Jungen Union", hatte Ziemiak den Delegierten in einer umjubelten Bewerbungsrede unmittelbar nach seiner Wahl zugerufen. Außerdem sagte er: "Wir sind das Land der Möglichkeiten, die Junge Union muss die Organisation der Möglichkeiten sein." Und: "Wenn du hart arbeitest, dann kannst du es schaffen - das ist der Geist der Jungen Union."

Mißfelder scheidet nach Rekordamtszeit aus

Ziemiak, der im polnischen Stettin geboren wurde und im Sauerland aufwuchs, ist Nachfolger von Philipp Mißfelder, der nach einer Rekordamtszeit von zwölf Jahren mit 35 Jahren die Altersgrenze der JU erreicht hat und deshalb nicht erneut kandidierte.

Für Ziemiak stimmten 196 Delegierte, für Pöttering 115. Ein Delegierter enthielt sich.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB