Günther OettingerDer hölzerne Netzwerker

Günther Oettinger musste als ewiger Kronprinz in Baden-Württemberg lange auf seine Chance warten. Dann wurde er Ministerpräsident und jetzt sogar EU-Kommissar für Energiefragen.

Günther Oettinger musste als ewiger Kronprinz in Baden-Württemberg lange auf seine Chance warten. Dann wurde er Ministerpräsident und jetzt sogar EU-Kommissar für Energiefragen.

Günther Oettinger, geboren am 15. Oktober 1953 in Stuttgart, tritt mit 21 Jahren in die CDU ein. 1984 wird der studierte Jurist in den baden-württembergischen Landtag gewählt. Als Erwin Teufel 1991 Ministerpräsident wird, geht der Fraktionsvorsitz an Oettinger.

Foto: AP

27. November 2009, 11:192009-11-27 11:19:00 ©