bedeckt München 11°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Kann Merkel die EU zusammenhalten?

Scheitert der Europäische Rat bei der Personalsuche, dann schlägt die Stunde eines neuen Europas, schreibt Kornelius. Macron redet bereits von der "Avantgarde" und dem "Kern".

(Foto: AFP)

Die zähe Suche nach neuem Spitzenpersonal ist ein Beleg für den schlechten Zustand der Gemeinschaft, kommentiert SZ-Autor Stefan Kornelius. Und Bundeskanzlerin Merkel bringe nicht mehr genug Kraft mit, um die widerstrebenden Kräfte zu bändigen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu
Zur SZ-Startseite