Erdoğan zum Rücktritt von Özil "Ich küsse seine Augen"

Der türkische Präsident Erdoğan lobt den Rücktritt des Nationalspielers aus dem DFB-Team. Özils Haltung " ist national und patriotisch". Er stehe "hinter Mesut".

In der Debatte über Mesut Özil ist der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan dem ehemaligen Spielmacher der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zur Seite gesprungen. Es sei inakzeptabel, "einen jungen Mann, der alles für die deutsche Nationalmannschaft gegeben hat, wegen seines religiösen Glaubens so rassistisch zu behandeln", sagte Erdoğan am Dienstag. "Gestern Nacht habe ich mit Mesut gesprochen. Seine Haltung in der Erklärung ist komplett patriotisch. Ich küsse seine Augen", sagte der Präsident laut türkischen Medien nach einer Fraktionssitzung seiner AKP in Ankara. ...