Diktatorensohn Saif al-Islam al-GaddafiSchwert des Islam

"Saif ist ein lieber, netter Kerl", befand einst der österreichische Rechtspopulist Jörg Haider. Das sehen keineswegs alle so.

Saif al-Islam al-Gaddafi spricht bei einem Auftritt in Tripolis im Juli 2008, im Hintergrund das Portrait seines Vaters. Saif al-Islam ("Schwert des Islam") ist der zweitälteste Sohn von Muammar al-Gaddafi - und galt bis zum Sturz des Diktators als dessen wahrscheinlichster Nachfolger. Nun ist er von einem Gericht in Libyen zum Tode verurteilt worden.

Bild: picture alliance / dpa 28. Juli 2015, 14:512015-07-28 14:51:31 © SZ.de/pamu/gal