Zuletzt übernahm Wulff die Schirmherrschaft für die Frauenfußball-WM im eigenen Land. Mit Frau Bettina fieberte er beim Eröffnungsspiel mit und betonte, dass er fest an ein "zweites Sommermärchen" glaube. Und wenn sich Fußball und Reisen verbinden lassen, ist Wulff besonders gern dabei: Bei der WM in Südafrika 2010 reiste Wulff am 10. Juli nach Port Elizabeth um das WM-Spiel um Platz drei, Deutschland gegen Uruguay, und schließlich das Finale live mitzuerleben.

Bild: dpa 30. Juni 2011, 13:192011-06-30 13:19:22 © sueddeutsche.de/jube