China:Planziel: Unabhängig sein vom Rest der Welt

China's National People's Congress (NPC) Closes In Beijing

An einer Kreuzung in Peking zeigt ein großer Monitor eine Liveübertragung der Jahrestagung des Nationalen Volkskongresses.

(Foto: Getty Images)

Der neue Fünfjahresplan zielt auf die Förderung des heimischen Markts. Öffnung nach außen soll unwichtiger werden. Die deutsche Exportwirtschaft ist davon wenig begeistert.

Von Christoph Giesen, Peking

Der Ministerpräsident verspätet sich. Auf der Videoleinwand sieht man minutenlang nur den blauen Hintergrund, vor dem er sitzen soll, und einen Tisch mit einer einsamen Flasche Wasser, nicht wie sonst diese wuchtigen Teetassen, die mit ihren Deckeln an farbenfrohe Suppentöpfe erinnern. Nach einer Viertelstunde trifft Chinas Premier Li Keqiang schließlich ein. "Liebe Medienfreunde", hebt er an. Man möge nun mit den Fragen beginnen. Dutzende Arme im mehrere Kilometer entfernten Pressezentrum schnellen hoch. Drankommen wird jedoch nur, wer auch wirklich soll.

Zur SZ-Startseite
aircraft carrier USS Theodore Roosevelt

USA-China
:Muskelspiele in der Straße von Taiwan

Peking baut gegenüber der demokratisch regierten Insel eine ungewöhnlich große Drohkulisse auf. Das ist auch ein Signal an die neue US-Regierung, die ihre Rolle als Schutzmacht unterstreicht. Eine Kraftprobe voller Risiken.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: