BilderEindrücke einer dramatischen Nacht

Der mutmaßliche Attentäter von Kopenhagen ist tot. Zuvor erschießt er zwei Menschen und verletzt mehrere. Bilder der turbulenten Ereignisse.

Am Samstagnachmittag kommt es in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen zu einem Terroranschlag. Um 15:33 Uhr feuert ein Mann mit einer automatischen Waffe von außen auf ein Kulturcafé, in dem eine Konferenz zum Thema "Kunst, Blasphemie und Meinungsfreiheit" stattfindet. Augenzeugen berichten von 40 Schüssen.

Bild: AFP 15. Februar 2015, 11:032015-02-15 11:03:33 © SZ.de/fie/ghe