Afghanistan Nato-Helfer laufen zu den Taliban über

20 afghanische Wachleute einer Nato-Einheit sind samt Waffen und Munition zu den Taliban übergelaufen.

20 afghanische Wachleute einer Nato-Einheit sind samt Waffen und Munition zu den Taliban übergelaufen. Vorausgegangen sei ein Streit der Afghanen mit australischen Soldaten der von der Nato geführten internationalen Schutztruppe für Afghanistan, sagte der Polizeichef der Provinz Urusgan, Walli Dad, am Mittwoch.

"Die australischen Soldaten haben nach einem Wortgefecht die afghanischen Wachleute auf einem Militärstützpunkt im Distrikt Charchino in der Provinz Urusgan geschlagen", sagte Dad. Die wütenden Afghanen hätten daraufhin die Wachtürme angezündet und sich zu den Taliban abgesetzt. Bereits zwei Tage zuvor waren in der Provinz Farah ein Polizeichef und zwölf seiner Mitarbeiter zu den Taliban übergelaufen.