Unfälle - Königswinter:Frontalunfall auf A3: Eine Tote, fünf Schwerverletzte

Deutschland
Ein Poizist nimmt die Schäden auf. Foto: Vincent Kempf/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Königswinter (dpa/lnw) - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Ausfahrt Siebengebirge der Autobahn 3 ist eine 80-jährige Frau ums Leben gekommen. Fünf Menschen wurden schwer verletzt. Eine 53 Jahre alte Autofahrerin soll auf der Ausfahrt plötzlich nach links in den Gegenverkehr gefahren sein, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die 80-Jährige, die im entgegenkommenden Wagen saß, starb demnach noch am Unfallort.

Warum die 53-Jährige am Donnerstagnachmittag auf die Gegenfahrbahn geriet, war zunächst unklar. Eine Polizeisprecherin sagte, an der Stelle seien die Fahrbahnen baulich nicht voneinander getrennt. Außer der 53-Jährigen wurde eine weitere Person in ihren Wagen schwer verletzt. Im anderen Auto wurden drei Insassen schwer verletzt.

© dpa-infocom, dpa:220818-99-439091/5

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB