bedeckt München 20°

Schwangerschaftsgerüchte um Sienna Miller:Hey Jude, ich kann auch ohne dich!

Sie verzieh ihm den Seitensprung mit der Nanny seiner Kinder. Und sie nahm ihn zurück, obwohl er in der Beziehungspause ein Kind mit einer anderen Frau bekommen hatte. Lange schien es, als komme Sienna Miller einfach nicht von Jude Law los. Doch nun soll die britische Schauspielerin von einem anderen Mann schwanger sein.

Sienna Miller

Sienna Miller hat sich jüngst aus dem gemeinsam mit ihrer Schwester gegründeten Fashionlabel "Twenty8Twelve" zurückgezogen. Doch vielleicht geht die 30-Jährige ja demnächst unter die Babymoden-Designer.

(Foto: Getty Images, Süddeutsche.de)

Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, ist eine der wendungsreichsten Promi-Partnerschaften wohl endgültig Geschichte: Sienna Miller ist angeblich schwanger, und nein, nicht von ihm. Jude Law, britischer Schauspieler, fast ebenso sehr für sein bewegtes Liebesleben bekannt wie für seine Leinwanddarstellungen. Als sich die Blondine Ende 2003 bei den Dreharbeiten zum Film Alfie in ihren Ko-Star verliebte, kam der gerade aus einer sechsjährigen Ehe und war bereits Vater von drei Kindern. Aus der Set-Liebelei wurde dennoch eine Beziehung - die 2006 in die Brüche ging, nachdem herauskam, dass Law mit der Nanny seiner Kinder fremdgegangen war.

Sienna suchte und fand Trost, unter anderem in den Armen des amerikanischen Millionenerben Balthazar Getty. Doch süßes Vergessen war ihr nicht vergönnt: Denn ihr Liebhaber war nicht nur verheiratet, sondern auch jüngst zum vierten Mal Vater geworden, als das Techtelmechtel im Juli 2008 publik wurde. Das veranlasste nicht nur die britische Yellow Press, sondern auch Millers Landsleute zu bösen Kommentaren. Unbekannte verunzierten gar das Londoner Domizil der Aktrice mit einem vulgären Graffito, das sie als "slut" (Schlampe) bezeichnete.

"Sie ist schwanger"

Vielleicht nahm die stilbewusste Schauspielerin ihren untreuen Ex ja auch deshalb Ende 2009 wieder auf: Obwohl sich die beiden in Sachen moralischer Integrität nichts schenken, konnte sich Miller an der Seite von Law der Sympathien der Boulevardpresse sicher sein. Denn auch der zeitweilige Sexiest Man Alive (2004) hatte die Beziehungspause fruchtbar genutzt: Kurz vor dem Liebescomeback mit Sienna machte das US-Model Samantha Burke, mit der Law eine kurze Affäre hatte, den Briten im September 2009 zum Vierfachpapa.

Schlussendlich waren es der Altlasten aber wohl doch zu viele: Anfang 2011 ging das On-und-off-Paar abermals auseinander. Und diesmal könnte die Trennung endgültig sein: Denn Sienna hat in dem vier Jahre jüngeren Schauspieler Tom Sturridge nicht nur einen neuen Partner, sondern offenbar auch den Vater ihres ersten Kindes gefunden.

Wie ihre Stiefmutter dem London Evening Standard verriet, ist die 30-Jährige in anderen Umständen. "Sienna ist definitiv nicht verlobt und wird auch nicht heiraten", dementierte Kelly Hoppen entsprechende Gerüchte - um dann mit der ungleich spektakuläreren Neuigkeit herauszuplatzen: "Sie ist schwanger."

Sienna selbst hat die Meldung bislang nicht bestätigt, doch ihre Schwester Savannah - mit der sie bis vor kurzem ein Modelabel betrieb - setzte vor wenigen Stunden einen vielsagenden Tweet ab: "Nur fürs Protokoll: Wir haben bei Twenty8Twelve (Name der Modemarke, Anm. d. Redaktion) nicht wegen unserer Babys aufgehört."

Stilkritik: Sienna Miller

Sienna, die Stilfalle