Stilkritik: Sienna MillerSienna, die Stilfalle

In Sachen Männer hat Sienna Miller schon das eine oder andere Mal daneben gegriffen. Doch aus dem Kleiderschrank holt die britische Schauspielerin stets das richtige Outfit heraus. Ihr Bohemian-Look hat sie auf der Insel zum Stilvorbild gemacht - zurecht, wie diese Bilder beweisen.

Während das Hochzeitskleid von Kate Middleton noch ein Staatsgeheimnis ist, hat eine andere Promi-Braut bereits verraten, was sie an ihrem großen Tag tragen wird: Hippie statt Haute Couture. Typisch Sienna Miller eben.

Wenn sie die blonden Haare, wie 2009 bei der US-Premiere von G.I. Joe: Geheimauftrag Cobra, seitlich, in sanften Wellen trägt, dann erinnert Sienna Miller fast ein bisschen an die große Grace Kelly. Und wenn man so will, teilen die amerikanische Aktrice und ihre britische Kollegin dasselbe Schicksal: Bei beiden weiß man mittlerweile nicht mehr so genau, ob sie aufgrund ihrer schauspielerischen Leistung oder wegen ihres aufregenden Liebeslebens berühmt sind.

Bild: REUTERS 30. Januar 2012, 17:032012-01-30 17:03:15 © sueddeutsche.de/jobr