Hahn unterm Arm: Prinz Charles hat dabei keine Berührungsängste. Der Thronfolger gilt als "Prinz Öko" und betreibt selbst einen Bio-Bauernhof. Die letzte Station seiner Deutschlandreise ist deshalb auch ein Vorzeige-Biohof im oberbayerischen Glonn, die Herrmannsdorfer Landwerkstätten. Neben dem tierischen Empfangskommitee begrüßte ihn dort auch die bayerische Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU).

Bild: REUTERS 10. Mai 2019, 17:472019-05-10 17:47:27 © SZ.de/aner/ick