bedeckt München

Paris:Oh du glückliche Jugend!

Die Zeiten sind düster. Darum sollte die Mode umso jünger, unschuldiger und zuversichtlicher sein. So jedenfalls sehen es die Pariser Designer.

Von Tanja Rest

Ab und zu passiert es, dass eine Kollektion den Zeitgeist mit einer Genauigkeit auf den Punkt trifft wie ein Hammer, der einen Nagel mit einem Schlag in die Wand treibt. Sie muss nicht mal neu und aufregend sein (das ist der Zeitgeist ja auch nicht). Es ist einfach so: Zwei, drei Looks sind draußen, ein Blick in die Gesichter der Leute, und du weißt, wenn das Zeug im Frühjahr in die Läden kommt, werden sie es fressen. Genau so ist das bei Chloé.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Einkaufen in München
"Die Schlacht gewinnen wir nicht mehr über die Ware"
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Serie: Licht an mit Maxim Biller
Langsam ist es genug, Kollegen
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Andrea Meier, Croupiere in der Spielbank Bad Wiessee
Reden wir über Geld
"Wenn ein Gast eine Glückssträhne hat, freue ich mich mit ihm"
Zur SZ-Startseite