bedeckt München 30°

Obama-Fotograf Pete Souza:Der Unsichtbare und der Präsident

Pete Souza posiert vor einer seiner Momentaufnahmen: Obama mit seiner Frau Michelle im Aufzug.

(Foto: AFP)

Acht Jahre lang arbeitete Pete Souza als Fotograf im Weißen Haus, kaum jemand war Barack Obama so nahe wie er. Ein Gespräch über die Kunst, immer dabei zu sein - und niemals zu stören.

Interview von Anne Backhaus

Wahrscheinlich ist Pete Souza der Mensch, mit dem Barack Obama in den acht Jahren im Weißen Haus die meiste Zeit verbracht hat. Mehr sogar als mit der First Lady und seinen beiden Töchtern. Denn der Cheffotograf war immer da, wo der Präsident war, auch auf Reisen. In seinen Bildern hat Souza den Präsidenten Obama festgehalten - vor allem aber den Menschen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Lastenrad im Familientest
"Papa, mach den Turbo!"
Abnehmen mit kleinen Tricks; waage
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Zur SZ-Startseite