Notfälle - Weilheim an der Teck:Arbeiter erleidet Verletzungen auf Baustelle

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Weilheim an der Teck (dpa/lsw) - Bei Gerüstbauarbeiten ist ein 51-Jähriger im Landkreis Esslingen lebensgefährlich verletzt worden. Als der Arbeiter am Freitagvormittag das noch nicht vollständig eingedeckte Dach einer Garage in Weilheim an der Teck betrat, brach er durch die Latten, teilte die Polizei mit. Der Mann stürzte demnach auf der Baustelle mehrere Meter in die Tiefe. Nach der Versorgung durch einen Notarzt wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

© dpa-infocom, dpa:220218-99-195901/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB