Notfälle - Visbek:Mann bei Explosion in Campingwagen schwer verletzt

Deutschland
Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Visbek (dpa/lni) - Bei der Explosion in einem Wohnwagen auf einem Campingplatz in Visbek (Kreis Vechta) ist ein 31 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Der Mann befand sich bei der Explosion in der Nacht zum Samstag in dem Wohnwagen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann aus Visbek kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Durch die Explosion wurde der Wohnwagen verformt, die Scheiben wurden zerstört. Ein Feuer gab es nicht. Wie es zu der Explosion kam, war noch ungeklärt. Ermittler untersuchten nun den Explosionsort, sagte eine Polizeisprecherin.

© dpa-infocom, dpa:210802-99-665499/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB