bedeckt München 10°

Notfälle - Ratzeburg:Benzin auf den Grill gegossen: 71-Jähriger schwer verletzt

Deutschland
Blaulicht an einem Notarzteinsatzfahrzeug. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Ratzeburg (dpa/lno) - Ein 71 Jahre alter Mann hat sich am Wochenende in Ratzeburg beim Grillen in seinem Garten schwere Verbrennungen zugezogen. Der Rentner habe Benzin auf die Grillkohle gegossen, um das Feuer in Gang zu bringen, berichtete die Polizei am Montag. Dabei sei das Benzin in Flammen aufgegangen und habe den 71-Jährigen schwer verletzt. Er wurde mit Verbrennungen an beiden Beinen in ein Krankenhaus gebracht. Gefahr für umliegende Häuser oder Bäume habe bei dem Vorfall am Sonnabend nicht bestanden, sagte ein Polizeisprecher.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite